Logo

Katastrophenhilfe Landkreis Traunstein

Katastrophenhilfe Landkreis Traunstein

Im Landkreis Traunstein wurde am vergangenen Donnerstag, den 10.01.2019 der Katastrophenalarm, aufgrund extremer Schneefälle, ausgelöst. Im Rahmen des angeforderten Hilfskontingents halfen viele Wehren des Landkreises bereits einen Tag später, ab Freitag, den 11.01., den Kammeraden aus Traunstein, Hydranten frei zu schaufeln und Dächer von den Schneemassen zu befreien. Über 1.200 Frauen und Männer aus dem Landkreis Freising haben knapp 20.000 Stunden lang die Stadt Traunstein und umliegende Gemeinden vom Schnee befreit.

 

Wir waren am Samstag und Sonntag mit je 7 Kammeraden und unserem MZF 11/1 vor Ort. Am Dienstag waren 8 Kammeraden mit unserem TLF 20/1 vor Ort.

 

Gemeinsam mit Unterstützung ,aus unserem Zug, der Kammeraden aus Freising, Sielstetten, Sixthaselbach, Eching, Flughafen München, Massenhausen und Ober- und Niederhummel konnten wir einige Dächer mit den Kollegen der Feuerwehr Surberg von den extremen Schneemassen in der Gemeinde befreien. 

 

Weitere eingesetzte Kräfte:

Feuerwehr Pulling, Feuerwehr Sixthaselbach, Feuerwehr Wolfersdorf, Feuerwehr Thalhausen, Feuerwehr Allershausen, Feuerwehr Nörting, Feuerwehr Dietersheim, Feuerwehr Weng, Feuerwehr Neufahrn, Feuerwehr Hallbergmoos, Feuerwehr Giggenhausen, Feuerwehr Lauterbach, Feuerwehr Moosburg, Feuerwehr Hörgertshausen, Feuerwehr Pfrommbach-Aich, Feuerwehr Tegernbach, Feuerwehr Au, Feuerwehr Abens, Feuerwehr Enzelhausen, Werksfeuerwehr Flughafen, Feuerwehr Weihenstephan, Feuerwehr Langenbach, Feuerwehr Thonstetten, Feuerwehr Kranzberg, Feuerwehr Kirchdorf, Feuerwehr Oberhaindlfing, Feuerwehr Wippenhausen, Feuerwehr Hohenbercha, Feuerwehr Fahrenzhausen-Viehbach, Feuerwehr Haslach, Feuerwehr Mauern, Feuerwehr Margarethenried, Feuerwehr Paunzhausen, Feuerwehr Nandlstadt, Feuerwehr Baumgarten, Feuerwehr Appersdorf, Feuerwehr Zolling, Feuerwehr Attenkirchen, Feuerwehr Plörrnbach, Feuerwehr Allershausen, Feuerwehr Attaching, Feuerwehr Mintraching, Feuerwehr Günzenhausen, Feuerwehr Osterwal, Feuerwehr Haag, Feuerwehr Inkofen, Feuerwehr Gammelsdorf, Feuerwehr Reichersdorf, Feuerwehr Volkmannsdorferau, Feuerwehr Englhausen-Priel, 

 

Wir möchten uns für die Organisation bei dem Führungsstab bedanken und wünschen den Bewohnern des Landkreises Traunstein alles Gute!

Bilder zum Einsatz

Einsatznummer :

1,2,3

Einsatzstichwort:

Unwettereinsatz

Einsatzort:

Landkreis Traunstein / Gemeinde Surberg

Einsatzbeginn:

11.01.2019, 06:00 Uhr

Einsatzende:

15.01.2019, 21:00 Uhr

zurück zur Liste

Komm auch DU zu uns


 Du liebst den Teamgeist und möchtest selbst Verantwortung übernehmen? Du bist motiviert, besitzt Pflichtbewusstsein und hast die Bereitschaft im Blut? Dann komm zu uns und erlebe abwechslungsreiche Tätigkeiten und neue Möglichkeiten. Zusammen mit dir können wir ehrenamtlich für die Allgemeinheit etwas Gutes tun.

 

 

Mitglied werden