Logo

Tier in Eis eingebrochen

Tier in Eis eingebrochen

Heute vormittag wurde wir, zur Unterstützung der Feuerwehr Zolling, mit unserem Schlauchboot in die Amperauen zwischen Erlau und Zolling alarmiert. Laut Mitteilung war ein Reh in einem leicht zugefrorenen Weiher eingebrochen. Als äußerst praktisch bei der Anfahrt erwies sich hierbei die neue Nordostumfahrung der B301, die es uns ermöglichte, die Einsatzstelle bereits nach fünfeinhalb Minuten zu erreichen. Trotz intensiver Absuche mehrerer Gewässer, konnte jedoch zunächst kein Tier in Not entdeckt werden. Schließlich konnten die Kameraden der Feuerwehr Zolling das Reh doch noch sichten, welches sich jedoch bereits aus eigener Kraft ans Ufer retten konnte. So konnten die Kräfte aus Marzling ohne eingreifen wieder in ihr Gerätehaus zurückkehren. Fazit: Happy End für Bambi.

Einsatznummer :

26

Einsatzstichwort:

THL Wasser

Einsatzort:

Amperauen, zwischen Zolling und Erlau

Einsatzbeginn:

07.12.2020, 09:27 Uhr

Einsatzende:

07.12.2020, 10:30 Uhr

zurück zur Liste

Komm auch DU zu uns


 Du liebst den Teamgeist und möchtest selbst Verantwortung übernehmen? Du bist motiviert, besitzt Pflichtbewusstsein und hast die Bereitschaft im Blut? Dann komm zu uns und erlebe abwechslungsreiche Tätigkeiten und neue Möglichkeiten. Zusammen mit dir können wir ehrenamtlich für die Allgemeinheit etwas Gutes tun.

 

 

Mitglied werden