Logo

Großübung beim Sägewerk in Windham

Am 22.09.2017 in den Abendstunden wurden die Feuerwehren zu einer Großübung beim Sägewerk in Windham alarmiert. Die Freiwillige Feuerwehr Marzling war zusammen mit 9 Freiwilligen Feuerwehren aus dem Landkreis Freising, sowie der UG OEL und der ABC – Erkundungsgruppe Freising, der Einsatzleitung des Rettungsdienstes und dem THW – Freising im Einsatz. Die insgesamt 180 Einsatzkräfte standen vor folgendem Szenario: Ein illegales Autorennen zwischen drei Fahrzeugen endete tragisch. Eines davon kracht in einen Holzhänger und das zweite rast in das Werksgebäude und gerät in Brand, womit das Gebäude auch Feuer fängt. Die Aufgabe der Feuerwehr Marzling war, vier verletzte Personen aus dem Autowrack und dem mit Holz beladenen Hänger zu befreien. Als erstes mussten die Baumstämme gesichert werden, sodass keiner mehr auf das Auto fallen konnte. Nun konnten die Patienten nach und nach befreit und vom BRK versorgt werden. Nach zwei Stunden und dreißig Minuten war die Großübung beendet, und die Einsatzkräfte konnten sich im Feuerwehrhaus der Freiwilligen Feuerwehr Ober und Niederhummel mit einer Brotzeit stärken.

Komm auch DU zu uns


 Du liebst den Teamgeist und möchtest selbst Verantwortung übernehmen? Du bist motiviert, besitzt Pflichtbewusstsein und hast die Bereitschaft im Blut? Dann komm zu uns und erlebe abwechslungsreiche Tätigkeiten und neue Möglichkeiten. Zusammen mit dir können wir ehrenamtlich für die Allgemeinheit etwas Gutes tun.

 

 

Mitglied werden